Springe zum Inhalt

Tortellini al forno mit Tomatensoße

Tortellini al forno mit Tomatensoße

 

Diese Tortellini al forno mit Tomatensoße sind fix zubereitet und schmecken einfach klasse

Seit Jahren begleitet uns dieses Tortellini al forno Rezept, welches ich gerne koche, da es jedem schmeckt. Ich verwende stets Tortellini mit Ricotta — Spinat Füllung, mit einer Kochzeit von zwei Minuten dafür, welche ich abgepackt im Supermarkt kaufe. Natürlich könnt ihr jede andere Tortellini Füllung wählen.

Außerdem kommen noch Schinken und Erbsen hinein. Bei den Erbsen nehme ich Tiefkühlerbsen oder auch Erbsen aus dem Glas. Eigentlich schmecken mir die Erbsen aus dem Glas, in der Kombination mit der Tomatensoße, sogar besser.

Falls der Auflauf vegetarisch sein soll, dann könnt ihr, statt dem Schinken, Champignons verwenden.

Die Tomatensoße ist dieselbe wie bei meinem Rezept für Spaghetti mit Thunfisch. Nur der Thunfisch entfällt dabei.

Immer, wenn es mal schnell gehen muss, greife ich sehr gerne auf dieses Rezept zurück. Wer weiß, vielleicht kommt es bei euch ja ebenfalls gut an 😉 .

Tortellini al forno mit Tomatensoße

Für 4 Portionen

Zutaten:

1 kg Tortellini mit Ricotta — Spinat Füllung
150 — 200 g gekochter Schinken
120 — 140 g Erbsen TK oder aus dem Glas
1 Kugel Mozzarella plus
etwa 80 g geriebenen Mozzarella
oder 200 g geriebenen Mozzarella insgesamt
etwas Fett für die Form
1 Zwiebel
30 g Butter
60 g Tomatenmark
30 g Mehl
1 Rinder Brühwürfel
3 El Sahne
etwas weißer Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst werden die Tortellini, in Salzwasser, zwei Minuten gekocht und dann in ein Sieb abgegossen. Währenddessen wird der Schinken kleingeschnitten und die Erbsen, falls diese Tiefkühlware sind, noch kurz mit den Tortellini geköchelt. Hat man Erbsen aus dem Glas, so gibt man diese lediglich in ein Sieb zum Abtropfen und gießt darüber die Tortellini ab.

Dann heizt man den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vor und schiebt den Rost mittig ein. Nachdem man eine große Auflaufform gefettet hat, gibt man die Tortellini, mitsamt den Erbsen und dem Schinken in die Form.

Vorbereitung für Tortellini al forno

So weit, so gut 🙂 .

Herstellen der Tomatensoße:

Nun die Zwiebel schälen, halbieren und im TM  5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Dann gibt man 30 g Butter dazu und lässt das Ganze 3 Min./100°Grad/Stufe 1 anschwitzen.

Anschließend gibt man 60 g Tomatenmark dazu, welches 1 Min./80°Grad/Stufe 1 bräunt. Danach 30 g Mehl darüber stäuben und den TM für 1,5 Min./80°Grad/Stufe 1 anlaufen lassen. Nach 30 Sekunden, während der TM läuft, gießt man am oberen kleinen Deckel das Wasser ein. Nun sofort den Deckel auflegen und auf Stufe 5 hochdrehen, bis die restliche Zeit ablaufen ist.

Danach gibt man den Brühwürfel und Pfeffer dazu und köchelt alles, weitere 5 Min./80°Grad/Stufe 1. Im Anschluss gibt man noch Creme Fine oder Sahne hinzu und püriert die Soße 30 Sek./Stufe 8.

Dann wird die fertige Soße über die Tortellini verteilt. Anschließend kommt der Käse noch darüber und ab mit dem Auflauf in den heißen Ofen.

Tortellini al forno mit Tomatensoße, Schinken und Erbsen

Jippie — fertig, oh wie lecker 🙂 .

Leckere Tortellini al forno mit Tomatensoße

Schmeckt wie beim Italiener oder vielleicht besser?

Viel Spaß beim Nachkochen.

Eure Biene

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.