Springe zum Inhalt

Kostenlose Sterne basteln mit Upcycling

Kostenlose Sterne basteln mit Upcycling

 

Schnell und einfach - kostenlose Sterne basteln mit Upcycling

Schon so oft habe ich darüber nachgedacht, was man aus den ständig anfallenden Klopapier Rollen machen könnte. Beginnt man diese zu sammeln, dann hat man in kürzester Zeit eine Menge Rollen zusammen.

Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr diese Rollen zu ganz zauberhaften Sternen verarbeiten und noch dazu was Brauchbares und Schönes herstellen könnt.

Das Material kostet nichts und die Sterne sind im Nu fertig.

Ihr könnt diese Sterne als Anhänger für den Weihnachtsbaum, als Geschenkanhänger für eure Liebsten, für selbstgemachte Karten oder für eure weihnachtliche Tischdeko verwenden. Bestimmt fallen euch noch mehr Verwendungsmöglichkeiten ein.

Ich mag es, dass die Sterne einfach und natürlich sind, ohne Kitsch oder Plastik Gedöns. Vor allem aber werden ein paar der übrigen Rollen genutzt 😉 .

Kostenlose Sterne basteln mit Upcycling

Ihr benötigt:

Papprollen
Geodreieck oder Lineal
Bleistift
Bastelleim
Schere
Faden für Aufhängung

So wird es gemacht:

Zuerst nehmt ihr euch eine Papprolle und faltet sie flach.

Streifen für Stern schneiden

Dann markiert ihr darauf im Abstand von 1,5cm feine Bleistift Linien.

Sechs Streifen pro Rolle

Eine Rolle reicht für sechs Streifen und somit zwei Sterne. Denn für einen Stern benötigt man drei Streifen.

Zacken schneiden jede Seite

An beiden Enden eines Streifens schneidet ihr ein Dreieck ein. Achtet aber darauf, dass ihr nicht bis zum Rand schneidet, sodass der Streifen geschlossen bleibt.

Streifen verkleben zum Stern

Habt ihr alle Streifen eingeschnitten, dann gebt bei einem Streifen oben und bei einem zweiten Streifen innen jeweils mittig einen Tropfen Bastelleim drauf.

Festhalten bis getrocknet

Nun schiebt ihr den Streifen mit dem Leim oben, flachgedrückt in den Streifen mit dem Leim innen und positioniert die beiden Streifen so, dass mittig oben eine Lücke für den dritten Streifen bleibt. Festhalten, bis der Leim hält.

Dritten Streifen ankleben

Dann gebt ihr wiederum auf die Oberseite und in den dritten Streifen innen jeweils mittig einen Tropfen Bastelleim.

Kostenlose Sterne basteln mit Upcycling

Schiebt den dritten Streifen mit dem Tropfen innen vorsichtig über die flach gehaltenen Doppelstreifen und drückt diese an der richtigen Position fest.

Kostenlose Sterne basteln mit Upcycling

Zum Schluss bindet ihr einen Faden zum Aufhängen an den Stern oder ihr zieht ein Geschenkband durch, wenn ihr ein Geschenk verpackt.

Wer Lust hat, klebt noch Verzierungen darauf. Ich habe kleine Strasspunkte, welche ganz hübsch aussehen. Aber eigentlich benötigen diese Sterne keine Deko. Ich finde sie sind schlicht am schönsten. Ihr könnt auch Namen mit Goldstift auf die Sterne schreiben oder Wünsche.

Viel Spaß beim Nachbasteln und Rollen verwerten.

Eure Biene

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.