Springe zum Inhalt

Glutenfreie Waffeln – schnell zubereitet

Glutenfreie Waffeln - schnell zubereitet

 

Manchmal braucht meine Tochter dringend glutenfreie Waffeln - schnell zubereitet, um ihren Süßhunger zu stillen

Es gibt Tage, da wacht meine Süße auf und ruft schon aus dem Bett:
"Mamiiii, ich hab so Bock auf Waffeln!" So wie vor Kurzem erst wieder.

Damit der Sohnemann ebenfalls zugreifen kann, wenn er möchte, backe ich glutenfreie Waffeln. Das Originalrezept zu diesen Waffeln kommt (ihr ahnt es schon) von Chefkoch. Ich mag dieses einfache und gute Rezept. Der Teig ist schnell gemacht und ruck-zuck liegt, für mein gieriges Töchterlein, die erste heiße Waffel auf dem Teller, womit die Laune gerettet ist.

Denn, sie lebt nach dem Motto: "Sorry for what I said, when I was hungry." 😉

Die Waffeln schmecken frisch gemacht superlecker und sind schön knusprig am Rand. Man sollte sie frisch essen, was meine Süße sowieso macht.

Wer sich nicht glutenfrei ernähren muss oder möchte, dem kann ich mein Rezept für Quarkwaffeln hier empfehlen. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, eine glutenfreie Variante davon zu machen.

Glutenfreie Waffeln - schnell zubereitet

Ergibt 8-9 Waffeln

Zutaten:

100 g Zucker
125 g weiche Butter
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
220 g glutenfreie Mehlmischung (Kekse und Kuchen C von Schär)
1 gehäufter TL Weinsteinbackpulver
200 ml Milch

Zubereitung:

Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver in einer extra Schüssel mischen.

Dann die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend abwechselnd die Eigelbe, das Mehl und die Milch einarbeiten. Zum Schluss das Eiweiß unterheben.

Den fertigen Teig portionsweise, im heißen Waffeleisen, ausbacken.

Am besten nicht so, wie ich es hier gemacht habe 😉 . Ein guter Esslöffel Teig pro Waffel reicht völlig, da sich dieser durch das Backpulver ordentlich vergrößert.

Rezept für glutenfreie Waffeln - schnell zubereitet

Die Menge ergibt etwa 8 bis 9 solcher Waffeln.

Lecker - glutenfreie Waffeln - schnell zubereitet

Diese genießt man am besten lauwarm mit Puderzucker, Zimtzucker, Apfelmus oder mit Obst.

Viel Spaß beim Waffeln backen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.