Springe zum Inhalt

Provenzalische Eier oder sauer macht lustig

provenzalische-eier-oder-sauer-macht-lustig

 

Eierfans aufgepasst - denn dies ist ein klasse Rezept um Eier sauer einzulegen...

Ich liebe Eier... schon aus diesem Grund könnte ich kein Veganer werden. Am liebsten wachsweich oder hartgekocht. Einfach aus der Hand im Vorbeigehen, mit Salz, mit Senf oder wie hier mit Essig und Rotwein eingelegt. Letzteres - ein Gedicht! Für mich jedenfalls und vielleicht bald auch für euch 🙂

Ich habe vor ein paar Tagen 22 Eier eingelegt. Genau für diese Menge ist das folgende Rezept. Leider müssen die Eier in dem Sud ca. 14 Tage ziehen und das ist echt hart. Sie lachen mich jeden Tag an und ich darf nur schauen. Wääähhh!!

Bevor ich angefangen habe die Eier einzulegen, habe ich mir passende Gläser ausgesucht. Dazu habe ich die gekochten Eier mit der Schale vorsichtig in die Gläser kullern lassen um zu sehen wieviele hineinpassen. Trotzdem müsst ihr beachten dass die geschälten Eier etwas weniger Platz benötigen und daher meist eins mehr ins Glas passt. Die Deckel der sauberen Gläser habe ich mit Doppelkorn geschwenkt.

Da wo die Eier später durch die Schwerkraft an die Glaswand gedrückt werden oder sich berühren, bleiben die Eier weiß. Größer bemessene Gläser könnten das eventuell verhindern. War mir aber wurscht. Irgendwann werde ich mal ein Monsterglas machen - hihi!

Ihr bekommt das Rezept und die Bilder heute schon zu sehen. Aber von den angeschnittenen Eiern werde ich noch das Bild nachreichen, sobald die 14 Tage Ziehzeit vorbei sind. Damit ihr auch sehen könnt wie sie innen aussehen, nachdem der Rotwein und der Essig eingezogen sind. Nachtrag: Nun ist das Bild angehängt. Die Eier sind inzwischen alle aufgegessen 🙂

Provenzalische Eier oder sauer macht lustig

Für 22 Eier

1/2 Liter Landwein

1/2 Liter Weinessig

4 Knoblauchzehen

1 Essl. Salz

1 Essl. schwarze Pfefferkörner

1 Teel.  Zucker

2 Zweige Rosmarin siehe Bild

2 Zweige Thymian

6-8 getr. Chilischoten oder 1 Teel. geschredderter Chili

22 hartgekochte Eier

1/2 Tasse Olivenöl

-------------------------

Zubereitung:

Zuerst Wein und Essig mit den abgeschälten Knoblauchzehen und den Gewürzen aufkochen, etwa 10 Minuten sieden lassen. In kürzester Zeit duftet die ganze Küche nach der schönen Mischung.

provenzalische-eier-oder-sauer-macht-lustig-1

Dies ist die Menge an Rosmarin und Thymian die ich verwendet habe. Da ich keine Chillischoten im Haus hatte, habe ich geschredderten Chilli genommen. Ich muss aber zugeben dass ganze Schoten natürlich im Glas schöner ausgesehen hätten.

provenzalische-eier-oder-sauer-macht-lustig-3

Die Eier schälen und in Gläser schichten.

provenzalische-eier-oder-sauer-macht-lustig-2

Den Sud über die Eier gießen und gut abkühlen lassen.

provenzalische-eier-oder-sauer-macht-lustig-4

Damit sie länger haltbar sind, werden die Eier mit dem Öl bedeckt.

provenzalische-eier-oder-sauer-macht-lustig-5

Hier könnt ihr die Ölschicht gut erkennen.

Die gut verschlossenen Gläser werden nun 14 Tage kühl gestellt. Das ist eine verdammt lange Zeit, wenn man so wie ich keine Geduld hat.

provenzalische-eier-oder-sauer-macht-lustig-6

14 Tage später: Sooo lecker!

Übrigens sind die Eier ein wunderbares Mitbringsel für gute Freunde. Einfach noch eine schöne Schleife umbinden und ein Schild anbringen auf dem steht:

Provenzalische Eier oder sauer macht lustig

Im Kühlschrank stehend aufbewahren!
Haltbarkeit: ungeöffnet - 3 Monate, geöffnet 4-6 Wochen.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.