Springe zum Inhalt

BIG MAC Salat für Weight Watchers

 

Natürlich ist dieser Salat nicht nur für Weight Watchers gedacht. Jeder kann und darf ihn essen. Das fehlende Brötchen wird aber sicher die Low Carb'ler ansprechen...

Wir ernähren uns ja nicht Low Carb. Aber für diejenigen unter euch die das tun. Der Salat hat pro Portion nur 10,8 g Kohlehydrate und dafür aber satte 33 g Eiweiss 😉 Im Moment sind wir nicht in einer Abnehmphase. Noch nicht, denn im Winter gönnen wir uns ein paar Pfunde mehr. Sobald dann aber der März naht, wird es Zeit den Gürtel kalorientechnisch enger zu schnallen.

Bei uns ist dann immer eine Ernährung nach Weight Watchers angesagt. Deshalb habe ich dieses Rezept schon mal Pro Points technisch ausgestattet. Denn dieser Salat wird definitiv unsere Liste für leckere Weight Watchers Mahlzeiten ergänzen.

Gestern habe ich diesen BIG MAC Salat ausprobiert und muss sagen - alle Achtung! Wie kommt man auf so eine tolle Rezeptidee? Meine war es leider nicht. Ich fand die Anregung beim Blog von abnehmtricks und abnehmtipps. Natürlich habe ich schon bei der Zubereitung ein paar Dinge verändert.

Jetzt ist er für uns perfekt. Ich muss schon sagen, die Aussage - man vermisst das Brötchen garnicht, trifft echt zu. Hätte ich nicht für möglich gehalten. Zudem macht der Salat wirklich richtig satt.

Und...ja, wir gehören zu denjenigen, die ab und zu mal gerne Burger essen. Deshalb wird uns dieser Salat ab März gelegentlich bei Laune halten. Er schmeckt nicht exakt nach einem BIG MAC, kommt der Sache aber schon sehr nahe. Was meiner Meinung nach durch den Scheiblettenkäse erreicht wird. Klar kann man auch anderen Käse verwenden, aber ich denke dann wird was fehlen.

BIG MAC Salat für Weight Watchers

Für vier Portionen

Zutaten:

500 g Eisbergsalat
1 Zwiebel
1 El Rapsöl (2 Pkte)
350 g Rinderhack (16 Pkte)
120 g Gourmet Katenschinken kleingewürfelt (3 Pkte)
100 g Scheibletten (Chestery Scheiben - Hochland) (5,9 Pkte)
120 g Gewürzgurken (0,7 Pkte)
----------------------
40 g Tomatenmark (0,85 Pkte)
60 g Sauerrahm (1,8 Pkte)
150 ml Milch 1,5 % Fett (1,4 Pkte)
1 El Balsamico Sherry Essig oder anderer
1/2 Tl Salz
30 g Mayonaise (6,3 Pkte)
etwas Pfeffer, Curry, Knoblauch und Paprikapulver
______________

Zubereitung:

Zuerst die Sauce vorbereiten. Dafür alle Zutaten, am besten mit einem kleinen Mixer gut vermischen. Geht auch mit dem Schneebesen.

Dann den Eisbergsalat waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke schneiden.

Auf großen Tellern verteilen und die gewürfelten Gurken darauf geben.

Den gewürfelten Katenschinken in einer kleinen, beschichteten Pfanne kurz dünsten, bis er sich rosa verfärbt. Beiseite stellen.

Nun die Zwiebel kleinwürfeln und in Rapsöl andünsten. Das Hackfleich dazugeben und während dem Braten gut kleinhacken. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Dann den Katenschinken untermengen.

Sofort, heiß auf dem Salat verteilen und den Scheiblettenkäse in Stückchen darüber geben, damit er etwas schmelzen kann.

Zuletzt wird die Salatsauce darüber verteilt und der Salat sofort serviert. Man kann natürlich auch alles komplett in einer Schüssel mischen und erst am Schluss auf die Teller verteilen.

Der komplette Salat hat 38 WW Pro Points. Für eine Portion ergibt das 9,5 Pro Points.

Die Nährwerte insgesamt sind: 1630 kcal, 43,5 g Kh, 130,5 g Eiweiss, 105 g Fett.

Das ergibt pro Portion: 538 kcal, 10,8 g Kh, 33 g Eiweiss, 26 g Fett.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Ausprobieren.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „BIG MAC Salat für Weight Watchers

    1. Biene

      Ja das freut mich total, wenn es euch geschmeckt hat. Mein Sohnemann verlangt auch nach mehr davon, also werde ich den morgen auch wieder machen 🙂 Vielen Dank für deinen tollen Kommentar.

      Antworten
    1. Biene

      Die Portion ist ordentlich groß, wenn du meine Mengenangaben übernimmst. Die Teller auf den Bildern sind große Spaghettiteller. Ich hoffe das hilft dir weiter. Gutes Gelingen 🙂 .

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.