Springe zum Inhalt

Süßkartoffel-Karotten-Suppe mit Sauerrahm

 

Suppen sind, vor allem im Winter, einfach genial. Wer löffelt nicht gerne eine heiße Suppe, wenn es draußen kalt ist. Noch besser, wenn sie vor Beta-Carotin nur so strotzt...

und deshalb leuchtend orange aufwartet. Dazu supercremig auf der Zunge zergeht und eine leichte Schärfe mitbringt. Dann wird das Suppe löffeln fast zu einem sinnlichen Erlebnis. Wirklich wahr, diese Suppe ist so eine Verführerin.

Dazu liefert die Süßkartoffel reichlich Beta Carotin (Provitamin A), welches der Körper in Vitamin A umwandeln kann, sowie Vitamin C und E. Diese Vitamine schützen die Zellen, stärken das Immunsystem und verbessern die Sehfähigkeit. Bestimmt habt ihr bei Säften auch schon ACE-Kombis entdeckt. Genau diese Kombi steckt in Süßkartoffeln und Karotten.

Wer die Süße der Süßkartoffel und auch der Karotten nicht mag, für den empfielt sich diese Suppe nicht. Der Ingwer sorgt allerdings für eine scharfe Süße, welche die Langeweile vertreibt. Einfach mal ausprobieren.

Falls kleine Kinder mitessen, müsst ihr vielleicht auf den Ingwer verzichten. Oder aber nur ganz wenig nehmen. Da die Kleinen aber süß immer gerne mögen, werden sie diese Suppe auch ohne Ingwer lieben.

Süßkartoffel-Karotten-Suppe mit Sauerrahm

Für 4 Portionen

Zutaten:

600 g Süßkartoffel
3 große Karotten
1 Knoblauchzehe
1-2 cm Ingwer
3 Tl. Olivenöl
3/4 Tl. Salz
3-4 Prisen schwarzer Pfeffer aus der Mühle
500 ml Milch
450 ml Wasser
1-2 gehäufte Tl. Gemüsebrühpulver
3-4 Essl. Sauerrahm (70 g)

Zubereitung im Thermomix: Süßkartoffeln und Karotten waschen, schälen und in große Würfel schneiden. Die Würfel mit Knoblauch und Ingwer in den Mixbehälter geben, St.7/5 Sek. zerkleinern, Olivenöl zugeben und 3 Min./100°C/St. 1 dünsten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann Milch, Wasser und Gemüsebrühpulver dazugeben und 15 Min./100°/St. 1 köcheln. Sollte es zu hoch schäumen ev. auf 90° reduzieren. Sauerrahm einwiegen und die Suppe 30 Sek./St. 8 pürieren. Eventuell nachwürzen.

Zubereitung in einem Mixer: Süßkartoffeln und Karotten in grobe Würfel schneiden, im Mixer zerkleinern, Knoblauch und Ingwer kleinwürfeln, alles zusammen in einen Kochtopf geben, in Olivenöl 3 Min. dünsten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann Milch, Wasser und Gemüsebrühpulver dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Kann der Mixer heiße Speisen pürieren, dann alles in den Mixer umfüllen, den Sauerrahm zugeben und pürieren. Falls nicht, dann einen Pürierstab verwenden und sähmig pürieren. Eventuell nachwürzen.

Zubereitung mit einem Pürierstab: Süßkartoffeln und Karotten waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden, diese zusammen mit dem kleingewürfelten Ingwer und Knoblauch in einen Kochtopf geben, Olivenöl zugeben und 3 Min. dünsten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann Milch, Wasser und Gemüsebrühpulver dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Nun den Sauerrahm zugeben und mit einem Pürierstab sähmig pürieren. Eventuell nachwürzen.

Here comes the sun 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.