Springe zum Inhalt

Gnocchi in cremigem Blattspinat

Gnocchi in cremigem Blattspinat mit Parmesan

 

Ich liebe diese Gnocchi in cremigem Blattspinat. Sie sind unkompliziert und schnell gemacht und dazu kalorienarm...

Gnocchi sind einfach immer und in jeder Variante lecker. Ob in Tomatensauce, mit Salbeibutter, in der Pfanne angebraten, mit Cocktailtomaten und Basilikum. Es gibt unzählige Zubereitungsarten, für diese leckeren, italienischen Kartoffelnocken. Auch süß mit Zimt-Zucker oder Mohn sind sie ein Genuss.

Definitiv sind die Selbstgemachten noch um Klassen besser, gar keine Frage. Ich koche ja auch wirklich gerne. Aber mal ganz ehrlich - wer hat schon immer so viel Zeit dazu. Deshalb nehme ich einfach die aus dem Kühlregal.

Ganz besonders schmeckt uns aber mein heutiger Rezeptvorschlag, den ich euch gerne mal zeige. Ich habe ein kalorienreiches Rezept in ein Weight Watchers taugliches Rezept umgeändert. Damit hat man den vollen Genuss - ganz ohne Reue.

Gnocchi in cremigem Blattspinat

Für 4 Portionen

Zutaten:

650 g Gnocchi aus dem Kühlregal (14,7 Pkte)
500 g TK Blattspinat
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
20 ml Olivenöl (4 Pkte)
100 g saure Sahne (3 Pkte)
150 g Frischkäse Arla Buko Leicht & Fit (4,9 Pkte)
200 ml Rama Creme Fine 7% zum Kochen (4,6 Pkte)
1/2 Tl. Salz
etwas Pfeffer und Muskat nach Geschmack
50 g Parmesan (4,9 Pkte)

Zubereitung:

Zuerst die Schalotten kleinwürfeln und den Knoblauch pressen. Dann die Schalotten und den Knoblauch, in Olivenöl, in einer beschichteten Pfanne, andünsten.

Anschließend den tiefgekühlten Blattspinat dazugeben und bei mittlerer Temperatur tauen lassen. Dazwischen immer mal mit dem Spatel auseinanderdrücken.

In der Zwischenzeit Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi darin ca. 2 Minuten leicht köcheln. Sobald sie oben schwimmen, kann man sie abgießen.

Wer möchte schneidet den aufgetauten Blattspinat, auf einem Schneidebrett, klein. Ich lasse ihn grob. Danach gibt man die Saure Sahne, den Frischkäse, Rama Creme Fine und 30 g Parmesan dazu und rührt alles gut untereinander. Dann würzt man das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat.

Nun werden die abgetropften Gnocchi untergehoben. Zum Schluss verteilt man die Gnocchi in cremigem Blattspinat auf die Teller und bestreut jede Portion mit 5 g Parmesan.

Gnocchi in cremigem Blattspinat

Das schmeckt einfach so lecker 🙂

Das komplette Gericht hat 36 Weight Watchers Pro Points. Pro Portion sind das 9 Pro Points.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.