Springe zum Inhalt

Cappuccino Tassenrand Plätzchen

 

Glück kann man ja bekanntlich nie genug haben. Deshalb hole ich mir mit diesen Cappuccino Tassenrand Plätzchen in Kleeblattform...

kleine Glücksmomente ins Haus. Das vierblätterige Kleeblatt ist ja das Glücksymbol Nr. 1 und schon sein Anblick macht ein bisschen glücklich. Dies dann noch mit einem leckeren Cappuccino zu vereinen - was will man mehr.

Wir lieben Cappuccino, ganz egal ob zuhause oder unterwegs in einem Cafe getrunken.

Selten erhält man in den Cafe's zum Cappuccino Tassenrand Plätzchen. In den wenigen  Fällen, wo das manchmal vorkommt, freut es mich jedesmal sehr. Ich frage mich, warum nicht öfter diese Nettigkeit gereicht wird. Einfach supersüß, gastfreundlich und aufmerksam finde ich diese Geste.

Vielleicht geht es ja nur mir so. Bin halt in der Hinsicht etwas verspielt 😉 An solchen Dingen kann ich mich eben erfreuen. Deshalb habe ich mich auch riesig gefreut, als meine liebste Chefin ihre Küchenutensilien abgespeckt hat. Darunter befanden sich diese Ausstecher. Kleeblatt, Sonne und Blume. Freudig habe ich zugegriffen. Heute war nun der Tag des Ausprobierens.

Man sollte beim Ausstechen darauf achten, den Schlitz für den Tassenrand nicht zusammenzudrücken, und die Teile auf dem Backpapier leicht gespreizt ablegen. Sonst wird der Schlitz nach dem Backen zu eng zum Einhängen sein. Die Sonnen sind leider direkt zum Scheitern verurteilt. (siehe Bild unten) Ich habe Tassen mit sehr dickem Rand. Dafür passen alle Cappuccino Tassenrand Plätzchen nicht. Bei normal wandigen Tassen aber schon.

Cappuccino Tassenrand Plätzchen

Für ca. 70 Stück - Backzeit ca. 7 - 8 Minuten / Mitte

100 g Butter
50 g Puderzucker
70 g Zucker
250 g Mehl
1/2 Prise Salz
1 Essl. Vanillezucker
1 Eigelb
30 ml Espresso (abgekühlt)

Zubereitung:

Teigzutaten zu einem Mürbeteig verkneten und in Frischhaltefolie ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Beim Rollen immer wieder wenden und dabei die Arbeitsfläche leicht mehlen. Das verhindert, dass die Plätzchen nach dem Ausstechen an der Fläche kleben. So können die Ausstecher samt Inhalt abgehoben und dann herausgedrückt werden.

Die Ausstecher auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Darauf achten, dass die Aussparung für den Tassenrand ganz leicht gespreizt ist.

Dann im vorgeheizten Backofen ca. 7-8 Minuten backen. Anschließend auf Kuchengittern auskühlen lassen.

Die Cappuccino Tassenrand Plätzchen sind auch eine nette Idee als Mitbringsel für Freunde und Verwandte. Bestimmt freuen sich auch die Arbeitskollegen über solch ein Plätzchen zur geliebten Kaffeepause.

Mmmhhh - lecker 🙂

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.